Videoüberwachung

Dank moderner Technik ist es Privat- und Wirtschaftsdetektiven heute möglich, viele Fälle aufzuklären und Beweise zu sichern. Zu dieser modernen Technik gehört unter anderem auch die Videoüberwachung.

Wirtschaftskriminalität

Besonders wenn es um Wirtschaftskriminalität geht, sind die Videoüberwachung und auch die verdeckte Videoüberwachung für Detekteien von größter Bedeutung. Ohne eine Videoüberwachung ist es sehr schwer, etwas zu beweisen, was bei einem späteren Verfahren von Nutzen sein kann. Deshalb arbeiten fast alle Privat- und Wirtschaftsdetektive heute mit einer Videoüberwachung.

Wenn zum Beispiel ein Unternehmen den Verdacht hat, von einem Mitarbeiter ausspioniert zu werden, dann kann ein Detektiv eine verdeckte Videoüberwachung anbringen und bekommt so die Möglichkeit, den Verdächtigen zu stellen und das Unternehmen vor einem großen finanziellen Schaden zu bewahren. Die moderne Videoüberwachung macht es möglich, dass Videokameras so angebracht werden, dass sie keinen Verdacht erregen. Für den Detektiv ist diese, oft auch verdeckte Videoüberwachung ideal, da er sich selbst nicht ständig in der Firma aufhalten muss. Er muss letztendlich nur die Aufzeichnungen der Videoüberwachung auswerten.

Aber nicht nur große Konzerne und Firmen bedienen sich der Videoüberwachung, auch in kleinen Firmen oder Geschäften kann eine verdeckte Videoüberwachung von großem Nutzen sein. Wenn beispielsweise in einem Geschäft immer wieder gestohlen wird und vielleicht sogar einer der Angestellten unter Verdacht gerät, dann kann ein Detektiv eine verdeckte Videoüberwachung anbringen und so für die notwendigen Beweise sorgen.

Auf dem privaten Sektor

Nicht nur in der Wirtschaftskriminalität sind die Videoüberwachung und auch die verdeckte Videoüberwachung von großer Bedeutung, auch wenn es um die private Belange der Klienten geht, dann arbeiten Privatdetektive damit sehr häufig. Eine verdeckte Videoüberwachung ist zum Beispiel immer sinnvoll, wenn es um die Beweisführung geht. Dabei kann eine solche Videoüberwachung beim Verdacht der ehelichen Untreue genauso zum Einsatz kommen wie beim so genannten Stalking. Besonders Frauen haben unter Stalking zu leiden und nur in sehr seltenen Fällen reichen die Beweise aus, um den Täter zu überführen.

Ein Privatdetektiv kann durch eine verdeckte Videoüberwachung aber dafür sorgen, dass derjenige, der Frauen belästigt, bedrängt oder sogar bedroht, auch dingfest gemacht werden kann. Auch wenn es um die eheliche Treue geht, dann ist eine Videoüberwachung ein gutes und vor allen Dingen sehr effektives Instrument für einen Detektiv. Durch die verdeckte Videoüberwachung ist es möglich, Beweise zu erbringen, die auch vor Gericht Bestand haben können.

Die gesetzliche Seite

Viele Menschen sind der Ansicht, dass eine Videoüberwachung nicht mit dem Gesetz zu vereinbaren ist. Das ist ein Irrtum, denn der Gesetzgeber erlaubt sogar eine verdeckte Videoüberwachung. Das gilt im Übrigen auch für die Mitarbeiter einer Firma. Wenn die Geschäftsleitung den Verdacht hat, dass einer der Mitarbeiter stiehlt oder Unterschlagungen durchführt, dann kann jederzeit ein Detektiv eine Videoüberwachung in der betroffenen Firma durchführen, ohne mit dem Gesetz in Konflikt zu geraten.

Neuste Technik

Im Bereich der Videoüberwachung gibt es eine rasante Entwicklung und die Technik macht große Fortschritte. Diese Tatsache ist für Detekteien natürlich nur von Vorteil. Besonders wenn es um die verdeckte Videoüberwachung geht, dann werden die entsprechenden Kameras zwar immer kleiner und kompakter, aber sie liefern auch immer bessere Bilder. Vor allem die Weiterentwicklung der digitalen Technik macht eine verdeckte Videoüberwachung möglich. Alle Detekteien, die mit der Zeit gehen wollen und ihren Kunden eine bestmögliche Arbeit bieten möchten, haben besonders für die effektive verdeckte Videoüberwachung die neusten digitalen Kameras.

Sie haben Fragen?

Rufen Sie kostenfrei an:
Telefon 0800 – 333 98 99

Deutschlandweit gebührenfrei
Email: info@drl-detektei.de

Mo. bis Sa. von 8 bis 22 Uhr

Was unsere Kunden sagen:

Google Rating
4.9

Aktuelle News:

  • 27.10.2019

    Lohnfortzahlungsbetrug in Stuttgart nachgewiesen

  • 25.10.2019

    Untreue in Ulm nachgewiesen

  • Lohnfortzahlungsbetrug in Augsburg nachgewiesen

  • 20..10.2019

    Spesenbetrug in Heilbronn nachgewiesen

  • 18.102019

    Unterhaltsbetrug in Heilbronn nachgewiesen

  • 15.10.2019

    Schwarzarbeit in Frankfurt nachgewiesen

  • 12.10.2019

    Lohnfortzahlungsbetrug in Sinsheim nachgewiesen

  • 04.10.2019

    Lohnfortzahlungsbetrug Konstanz nachgewiesen

Bundesweite
kostenfreie Servicenummer:
0800 333 98 99

Nehmen Sie Kontakt für eine Erstberatung auf.

Oder kontaktieren Sie uns per
Kontaktformular.

Deutschlandweit gebührenfrei!
Mo. bis Sa. von 8 bis 22 Uhr

Aus dem Ausland
wählen Sie:
+49 (0) 711 988 09 339

Empfehlen Sie uns weiter